Neubau Kantonsschule Büelrain Winterthur

Projektwettbewerb im offenen Verfahren 2009, 1. Rang
Zeitraum: 2012 - 2019
Bauherrschaft: Kanton Zürich
Bausumme: ca. Fr. 60 Mio.
Projektstand: Ausführung
Projektleiterin: Tamara Schubiger


Das Projekt für den Erweiterungsbau der Kantonsschule Büelrain Winterthur liegt in direkter Nachbarschaft zum Areal der ZHAW und ergänzt den Schulhausbau aus dem Jahre 1992. Der Neubau gliedert durch seine Setzung die ihn umgebenden, gegensätzlichen Aussenräume zwischen der Eulach und dem Heiligberg. Er belässt die landschaftliche Durchlässigkeit und nutzt den Geländesprung zur Schaffung von zwei Zugangsebenen. Eine breitangelegte Aussentreppe verbindet das bestehende Schulhaus mit dem erhöhten Eingangsgeschoss des Neubaus. Ausgehend von den unterschiedlichen Raumgrössen liegt dem Gesamtbau ein regelmässiges Raster zugrunde. Das umfangreiche Raumprogramm mit Klassenzimmern, Mediothek und Turnhalle wird auf insgesamt sieben Vollgeschossen untergebracht. Eine mittige Treppenhalle bildet den Kern.

September 18
September 18
September 18
September 18
Mai 2018
Mai 2018